Nagelpilzlaser

Lasertechnologie gegen den Nagelpilz

Die Laserbehandlung von Nagelpilzerkrankungen ist ein schonendes und nicht-invasives Verfahren. Hierbei durchdringen die energiereichen Laserimpulse den Nagel und zerstört dabei den Nagelpilz ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Zusätzlich ist die Anwendung eines antimykotischen Nagellackes bzw. einer Creme sowie ggf. die niedrigdosierte Einnahme von Tabletten zu empfehlen.

Behandlung mit dem Nagelpilzlaser:

Durchführung:
Thermisches Abtöten von Nagelpilzsporen mit dem langgepulsten Nd-YAG-Laser

Behandlungsdauer: 
5-20 min (je nach Anzahl behandelter Nägel)

Lasersystem:
ALMA Harmony XL Pro Special Edition 

Handstück:
LP Nd-YAG-Laser 1064 nm mit 1 mm Fungus-Spot

Schmerzhaftigkeit:
mäßig, ggf. Betäubungscreme

Gesellschaftsfähigkeit: 
sofort

Behandlungshäufigkeit:
alle 8 Wochen in 3 - 5 Sitzungen

Behandlungsmöglichkeiten:

  • Behandlung von Hand- und Fußnagelpilzbefall
Wie funktioniert ein Nagelpilzlaser?

Beim langgepulsten Nd-YAG-Laser dringt der Laserstrahl durch die Nagelplatte bis zu den infektiösen Pilzfäden und Sporen vor. Bei stark verdickten Nägeln kann eine Vorbehandlung mit hornlösenden Salben notwendig sein. Durch die Hitzeentwicklung von bis zu 60°C wird der Nagelpilz langsam abgetötet. Für ein optimales Ergebnis sind mehrere Sitzungen erforderlich. 

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Durch die Hitzeentwicklung während der Behandlung kann ein mäßiges Brennen und Stechen auftreten. Dieses bildet sich direkt im Anschluss an die Lasertherapie zurück. Eine örtliche Betäubung anästhesierender Creme kann im Bedarfsfall bei stärkerem Schmerzempfinden erfolgen.  

Wie lange dauert die Erholung?

Nach der Behandlung mit dem langgepulsten Nd-YAG-Laser sind Sie im Allgemeinen sofort wieder gesellschaftsfähig. Es kann zu einem leichten Wärmegefühl kommen. Die Umgebungshaut bleibt vollkommen intakt.

Ist eine Nachbehandlung erforderlich?

Therapiebegleitend sollte je nach Befallsmuster des Nagelpilzes eine Nagellack- oder Cremebehandlung, in schweren Fällen auch eine niedrigdosierte Tablettenbehandlung erfolgen.

 

Welche Ergebnisse sind zu erwarten?

Aufgrund des physiologischerweise langsamen Nagelwachstums sind bis zum Erreichen eines zufriedenstellenden Ergebnisses ca. 3 bis 5 Sitzungen erforderlich. Die höchsten Abheilungsraten sind bei Kombinationstherapien mit Tabletten, Nagellack/Creme und desinfizierendem Schuhspray unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen zu erreichen.

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?

Der langgepulste Nd-YAG-Laser ist vergleichsweise sicher und schonend. Das umliegende Gewebe wird nicht verletzt. Es leichtes Wärmegefühl kann auftreten. In seltenen Fällen kann es zu Rötungen, Schwellungen, und Krustenbildung kommen. Eine Ablösung des Nagels oder langfristige Schädigung ist extrem selten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.